Endlich ist er fertig zur Abholung, der ISO400-SW-Film.

Beim Ergebnis bin ich aber gerade im Zweifel.

Einerseits gefällt mir die organische Körnung, andererseits ist es schon fast zu grob.

In früheren Zeiten gab es NP21 und NP27, letzterer entsprach ISO400. Ich kann mich aber nicht erinnern, dass das Korn derart grob war.

Die Abzüge in 10×15 wirken anachronistisch, ein bisschen lieblos, was angesichts der Standard-Entwicklung im Discounter Labor nicht sonderlich erstaunt.

Sollte ich mich intensiver mit der Materie beschäftigen, werde ich mich wohl oder übel mit Fotochemie auseinander setzen müssen.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...