Auch wenn es mir im Herzen manchmal weh tut, wilde Tiere hinter Gittern zu sehen, dankbare Motive geben sie schon ab.

Prima Begleiter beim Zoobesuch mit Freunden war meine Canon 5D mit dem 100-400 mm Objektiv. Es ist zwar langsam, aber ich mag die Schärfe.

Dass auch mal ein Schuss “daneben geht”, lag am Kind auf der Schulter. Einfach die Kamera anlegen wie gewohnt ist dann nur bedingt möglich – mit den Ergebnissen bin ich trotzdem zufrieden.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...