Wenn man auf bekannten Wegen unterwegs ist, werden Abweichungen von der Route üblicherweise vom inneren Navigationssystem vermieden. Dabei sieht man doch an den Hinweisschildern so manches, was sehenswert wäre.

Diesmal bin ich abgewichen und habe mir den Naumburger Dom, aber auch Eindrücke von der Strecke vorgenommen.

Architektur ist ein durchaus schwieriges Metier, gerade was stürzende Linien u.s.w. angeht. Als interessierten Touristen sollte das aber nicht abschrecken und so habe ich ein paar Schnappschüsse eingefangen.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...