Auch wenn sie vielleicht nicht für den Profi-Markt gedacht ist, eine interessante Option scheint mir die Canon EOS RP doch zu sein. Sie würde als Ersatz für meine mittlerweile doch in die Jahre gekommene Canon EOS 40D dienen.14

Was die RP interessant macht?

  • Vollformat
  • Preis
  • per Adapter kompatibel zu meinen Objektiven
  • hoffentlich auch lautlos stellbar
  • Autofokuspunkt per Touch?

Also doch wieder “arbeiten” gehen? Irgendwelche Hochzeiten, damit ich mir die Kamera zusammensparen kann?

 

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...